BauBlog April 28.April 2011: Die Innenwände im Erdgeschoss stehen So langsam nimmt das Erdgeschoss Formen an. Gut die Hälfte der angelieferten  Kalksandsteine sind bereits vermauert und man steht in richtigen Zimmern. Von der  Eingangstür kommt man schräg links ins Wohn- und Esszimmer. Rechts daneben geht es in die  Küche. Der HWR und das kleine Gäste-WC werden erst am Freitag gemauert.   _____________________________________________________________________________  26.April 2011: Erste gemauerte Wände im Erdgeschoss Wir sind mächtig erstaunt, wieviel die Maurer heute geschafft haben. Die Bodenplatte ist  entschalt und ringsum stehen die Außenmauern. Dies verbessert die räumliche Wahrnehmung  und es gelingt uns leichter, die spätere Raumaufteilung vorzustellen. Die Abendsonne fällt  seitlich durch die beiden Doppelfenster ins spätere Wohnzimmer, als wir die Fotos schießen.  _____________________________________________________________________________  21.April 2011: Die Bodenplatte wird gegossen Gestern wurden die Rohrleitungen verlegt, und heute morgen steht die Dichtheitsprüfung der Rohre an. Anschließend rücken zwei LKWs mit Fertigbeton an, um die Bodenplatte zu gießen. Gegen halb zwölf ist der Beton verteilt und wird glattgezogen. Mit Folie abgedeckt kann er  nun über die Ostertage trocknen. Nächste Woche wird dann mit dem Mauern begonnen!  _____________________________________________________________________________  19.April 2011: Streifenfundamente Die Sonne scheint, es wird ein toller Tag und ich (Bauherr Daniel) habe Urlaub. Perfekt! Am  Grundstück werden heute Streifenfundamente angelegt. Anhand der gezogenen Gräben kann  man prima die künftige Raumaufteilung erkennen. Denn dort, wo später die Wände stehen,  werden heute die Fundamente gegossen.  _____________________________________________________________________________  18.April 2011: Der Anfang ist gemacht: Aushub des Grundstücks Heute morgen rückt der Bagger an! Schaufel für Schaufel wird eine gut 30 Zentimeter tiefe  “Baugrube” ausgehoben, die wenig später mit einer dicken Schicht Recycling-Schotter  wieder geschlossen wird. Anschließend wird das Grundstück mit Füllsand aufgefüllt. Abends  besuchen wir unser Grundstück ein zweites Mal und freuen uns über den Baufortschritt.  _____________________________________________________________________________  14.April 2011: Frisch importierter Münsteraner Mutterboden Große Berge türmen sich auf unserem Grundstück auf. Landschaftsgärtner Sebastian ist  ebenfalls Bauherr und hat uns heute seinen frisch ausgeschachteten Münsteraner  Mutterboden gebracht. Mit Trecker und Hänger mitten aus Münster auf unser schönes Stück  Havixbeck. Das Haus steht noch nicht, aber den Garten könnten wir anlegen.  _____________________________________________________________________________  07.April 2011: Abstecken der Gebäudefläche Endlich tut sich was. Unser Bauunternehmer war fleissig und hat auf dem Grundstück  Markierungen angebracht. Innerhalb der Holzpfosten wird später unser Haus errichtet. Jetzt  können wir uns gut vorstellen, wieviel Platz dafür benötigt wird.   _____________________________________________________________________________  03.April 2011: Erster Spatenstich Jetzt geht es bald los. Schon in der nächsten Woche ist Baubeginn. Also heisst es für uns als  frisch gebackene Bauherren bzw. Bauherrin, den obligatorischen Spatenstich zu machen. Mit  einem Glas Prosecco stoßen wir im Familienkreis auf unser Bauvorhaben an. Danach gibt es  noch frisch gebackenen Kuchen für alle bei Gerda und Heinz in Roxel.   _____________________________________________________________________________  <- Vorheriger Monat     BauBlog April     Nächster Monat ->
Unser Bauvorhaben in Havixbeck
habichtsbach11.de
Startseite BauBlog GartenBlog Baugebiet Karte Kontakt Impressum Links
Neue Berge in Havixbeck. Der Mutterboden stammt Hier bleibt die Erde bis Die fleissigen Nachbarn. Vier an der Zahl. aus dem Kreuzviertel. zum Herbst liegen. Dort gehts voran.
Wir treffen uns am Der Bauherr begrüßt Prost. Auf eine erfolg- Grundstück die Gäste. reiche Bauzeit.
Der erste Spatenstich. Geschafft. Der Anfang Zum Abschluss das obli- ist gemacht. gatorische Gruppenfoto
Mit Holzpfosten ist das Von der Seite sieht man Wir sind glücklich, dass Unsere neue Heimat- Grundstück abgesteckt. das ganze Grundstück. es langsam losgeht. adresse in Havixbeck.
Halb neun Uhr morgens. Schotter wird angeliefert Bauherrin Melanie strahlt Bick von oben auf das Der Anfang ist gemacht. und anschließend verteilt. über das ganze Gesicht. heutige Tageswerk.
Blick von Süden auf Hier wird später das Blick auf das künftige unser Grundstück . Wohnzimmer sein. Gäste-WC und HWR.
Ein Labyrinth von Rohren Gute zwei Ladungen Heute hat Heinz Nach Ostern wird das unterhalb des Gäste-WCs. Beton werden verteilt. “Bauaufsicht”. Erdgeschoss gemauert.
Von oben sind die Hier steht später unser Blick aus dem Wohn- Nochmal aus einer Mauern gut zu erkennen. Schuppen. zimmer zur Küche. anderen Vogelperspektive.
Außen Poroton-Steine, Hier kommt später die Links geht ins Wohn-/Ess- Blick aus dem Esszimmer innen Kalksand-Steine. Haustür hinein. zimmer, rechts die Küche. Richtung Diele.