BauBlog Juni 28.Juni 2011: Jetzt hat unser Haus Fenster. Vorm Wochenende wurden die Fenster angeliefert und am Montag prompt eingebaut. Die  Veka-Fenster sind dreifach-verglast und bieten somit besten Schutz vor Wärmeverlust. Alle  Fenster haben innenliegende Sprossen. Wegen der geplanten Einbauschränke im  Obergeschoss fällt das Fenster in der Dachgaube eine Nummer kleiner aus.   _____________________________________________________________________________  25.Juni 2011: Gartenarbeit! Und das, obwohl es noch keinen Garten gibt. Es ist Samstag und es regnet. Typisch westfälisches Sauwetter. Trotzdem lassen wir uns davon nicht bremsen und bewaffnen uns mit Spaten, Forke und Schaufel. In Gummistiefeln rücken  wir dem Unkraut auf unserem Mutterboden-Hügel entgegen und legen selbst Hand an. Ziel  der Aktion: Wir wollen frühzeitig das Unkraut-Chaos beseitigen.  _____________________________________________________________________________  23.Juni 2011: Dachdämmung und Bilder aus dem “Darkroom”. Die Bauaktivitäten am Rohbau sind so gut wie abgeschlossen. Mit den Arbeiten im Haus  beginnt jetzt eine Zeit, in der der Baufortschritt nicht mehr so klar erkennbar sein wird. Im  Laufe dieser Woche wurden die Dachschrägen im Obergeschoß gedämmt. Außerdem wurden  die vorbereitenden Arbeiten zur Sanitärinstallation fertig gestellt.   _____________________________________________________________________________  18.Juni 2011: Als Überraschung gibt es Kupferdachrinnen. Heute gibt es für die Bauherrin eine freudige Überraschung: auf Geheiß des Bauherrn und   Einbeziehung des Zimmermanns wurden die Dachrinnen in Kupfer statt in Zink geliefert und   montiert. Kupfer harmoniert besser mit dem rustikalen Charme des Hauses. In der nächsten   Woche werden die Fenster eingebaut und die Bauaktivitäten verlagern sich ins Hausinnere.  _____________________________________________________________________________  14.Juni 2011: Jetzt ist das Dach drauf. Nachdem die Vorbereitungen zum Dacheindecken am vergangenen Freitag abgeschlossen  wurden, ging der Rest ganz schnell. Sechs Paletten Dachpfannen wurden heute gelegt und  das Dach fertig gedeckt. Bei den Ziegeln handelt es sich um die Erlus Typ E maximal  engobiert in anthrazit.  _____________________________________________________________________________  10.Juni 2011: Das Dach wird gedeckt. In den letzten Tagen hat sich viel getan. Da wir in Urlaub waren, können wir die Änderungen  erst heute bestaunen. In den Räumen mit Wasseranschluss sind die Leitungen gelegt worden.  Außerdem laufen durch alle Räume im Obergeschoss nun Heizungsleitungen. Die Decke des  Spitzbodens wurde eingezogen und auf dem Dach liegen die ersten Dachpfannen.  _____________________________________________________________________________  03.Juni 2011: Hier kommen die Steckdosen und Anschlüsse hin. Heute morgen treffen wir uns mit dem weltbesten Bauleiter Andreas zur Durchsprache. Es  wird heute festgelegt, wo welche Steckdosen und Schalter hinkommen. Außerdem werden  die Wasseranschlüsse angezeichnet. Wir haben uns gestern dazu Gedanken gemacht und  besprechen unsere Pläne mit Andreas, der uns wie immer mit Rat und Tat zur Seite steht.  _____________________________________________________________________________  <- Vorheriger Monat     BauBlog Juni     Nächster Monat ->
Unser Bauvorhaben in Havixbeck
habichtsbach11.de
Startseite BauBlog GartenBlog Baugebiet Karte Kontakt Impressum Links
Erste Pfannen sind auf dem Blick auf die Zierverklinker- Rohre für die Wohnraum- Oben gibt es Heizkörper. Dach. Die Solaranlage folgt. ung und die Untersichten. be- und entlüftung. Die Leitungen liegen schon.
Die Folie schützt nun Die Konstruktion der Hier kommt der Abfluss Runen oder Hieroglyphen? das Haus vor Regen. Gaube im Obergeschoss. für die Toilette im Bad hin. Infos für den Installateur!
Der engobierte Ziegel ist be- Freier Blick: Der Baukran Die Lüftungsrohre werden Hier geht es später rauf sonders witterungsbeständig. ist verschwunden. in die Decke verlegt. auf den Dachboden.
So schön neu. Das Kupfer Unser Dachgaube mit “Abrüstung” der anderen ... steht das Gerüst. Die glänzt - noch ohne Patina. zwei seitlichen Rinnen. Art. Nur noch vorne ... Seiten sind gerüstfrei.
Die Schräge im Bad. Hier Ein Abluftrohr der Der Dachboden ohne Die Lüftungsrohre steht später die Badewanne. Lüftungsanlage. Fenster - unser “Darkroom”. nebst Wärmetauscher.
Mittags in Havixbeck. Vorher: Es sprießt wild 3 Stunden später: Wir Das Ergebnis: Sechs Der Regen lässt nach. auf unserem Hügel. haben kräftig aufgeräumt. Säcke voll mit Grünabfall.
Die Bautür ist drin. Rechts Die Dachgaube mit Die Rückansicht auf Küche Seitenansicht mit das Fenster vom Gäste-WC. kleinem Ausguck. und Wohnzimmer. Zierverklinkerung.