GartenBlog 21.August 2014: Unser Garten hat sich toll entwickelt. Rund zwei Jahre sind vergangen, seit dem wir den Garten angelegt haben. Einige Stauden  sind noch dazu gekommen, manches hat dann doch noch einen anderen Platz gefunden und  besonders die Hecke zeigt, mit welcher Kraft das Grün treibt. Anhand der Bilder kann man  den Fortschritt gut sehen.  _____________________________________________________________________________  21.April 2013: Endlich Frühling! Es dauert nicht lange, und mit den ersten echten Sonnenstrahlen strecken die Frühlings-  blüher ihre Köpfe aus der Erde. Mitte April erwacht der Garten vollends aus seinem Winter-  schlaf und bunte Tupfer gesellen sich zum zarten Grün der Hecken und Sträucher. Zu unserer  Hochzeit am 04. Mai mit Sektempfang im Garten soll dieser dann einladend aussehen.   _____________________________________________________________________________  20.Januar 2013: Winter in den Baumbergen. Im Juli 2011 gab es von mir eine spezielle Routenempfehlung: ich bin ich die Strecke von  Stift Tilbeck nach Havixbeck abgefahren und habe die Fahrt mit der Digitalkamera  aufgezeichnet. Jetzt, da die Region unter einer dicken Schneedecke liegt, gibt es die  “Routenempfehlung re-loaded” als Video - im Zeitraffer durch die Winterlandschaft.  Dazu gibts einige aktuelle Fotos vom Haus.   _____________________________________________________________________________  06.Oktober 2012: Wir pflanzen unseren “Hausbaum”: Einen Amerikanischen Amberbaum. Die Straßenbauarbeiten sind so gut wie abgeschlossen. Die Straßen sind gepflastert, und man  kommt wieder sauberen Schrittes zu seiner Hauseinfahrt. Wir nutzen die Gelegenheit, und  lassen uns von Theo Merfeld gut abgelagertes Kaminholz bringen. Und gleichzeitig pflanzen  wir einen amerikanischen Amberbaum. Der bekommt im Herbst eine tolle rote Laubfärbung.   _____________________________________________________________________________  25.August 2012: Der Vorgarten nimmt Gestalt an. Ende August ist es endlich soweit: Die restlichen Pflasterarbeiten vorm Haus und die  Zuwegung zur Haustür werden gemacht. Die Beete werden zur Straßenseite mit einer kleinen Natursteinmauer abgegrenzt. Den Weg zum Haus umsäumen wir mit Buchsbaum. Einige  Büsche Lavendel, zwei Rosen und Hortensien werden von uns eingepflanzt.  _____________________________________________________________________________  30.Juni 2012: Straßenbau und andere “Kleinprojekte”. Alle Heckenpflanzen sind angegangen und wachsen prächtig. In unserem Wohngebiet wird  jetzt die Straße angelegt. Mit schwerem Gerät wird die provisiorische Baustraße aufgerissen  und anschließend das Pflaster gelegt. Sobald die Straßenbegrenzung fertig gestellt ist,  können wir die restlichen Pflasterarbeiten beauftragen und den Vorgarten anlegen.  _____________________________________________________________________________  16.April 2012: Der Rollrasen kommt. Die Gartengestaltung ist damit fast abgeschlossen. Auf den präparierten Boden bringen unsere Landschaftsgärtner heute den schon vorgewach-  senen Rasen auf. Einzig an den Rundungen der Terrasse und der Beete müssen die Bahnen  zurecht geschnitten werden. Der Sitzplatz wird geschottert und mit Natursteinen aufgefüllt.  Jetzt hoffen wir auf gutes und schnelles Wachstum der Pflanzen für einen schönen Garten.  _____________________________________________________________________________  14.April 2012: Es grünt so grün: Heute heisst es “Hecke pflanzen”. Pünktlich um 9 Uhr starten wir mit unserer Pflanzaktion. 40 immergrüne Heckenpflanzen  sollen auf der Westseite unseres Grundstücks gepflanzt werden. Und unsere  gegenüberliegende Grundstücksgrenze soll mit einer Hainbuchenhecke umsäumt werden.  Viele helfende Hände sind damit beschäftigt und das Resultat kann sich sehen lassen. Super!    _____________________________________________________________________________  10.April 2012: Maulwürfe haben künftig keine Chance mehr. Es gibt Dinge, die sieht man nicht. Aber sie haben später eine große Wirkung. Eine  Maulwurfsperre ist so ein Beispiel. Dieses dünnmaschige Drahtgeflecht wird unter der  Grasnarbe verschwinden und dafür sorgen, dass man sich später nicht über ungewollte Hügel  ärgern muss.    _____________________________________________________________________________  04.April 2012: Beeteinfassung mit 8/11er Granitsteinen. Heute morgen wird schweres Gerät angeliefert. Mit einer Fräse wird auf der späteren  Rasenfläche der verteilte Sand untergepflügt. Danach besprechen wir mit unserem  GaLaBau’er die weiteren Schritte: in der hinteren, rechten Grundstücksecke soll ein Freisitz  angelegt und die Rasenkanten mit Granit gestaltet werden.   _____________________________________________________________________________  31.März 2012: The Beach - oder: Der größte Sandkasten in Havixbeck. Fünf BigPacks stehen auf unserem Grundstück. 2 x Mutterboden, 3 x Sand. Martin kommt uns  heute zur Hilfe. Den Mutterboden verteilen wird im Nu in die Lücke zwischen Grund-  stücksgrenze und Frühstücksterrasse. Danach verteilen wir den Sand auf den restlichen  Freiflächen. So vorbereitet können in Kürze die Rasenkantensteine gesetzt werden.  _____________________________________________________________________________  13.März 2012: Erster Schritt. Beete aufbessern. Mit Sand. Das Thermometer steht auf Frühling. Jetzt beginnt für uns Ex-Bauherren ein neues Kapitel:  die Gartenanlage. Wir wollen einen schönen, gemütlichen Garten anlegen. Es sollen in den  nächsten Wochen zwei Hecken und einige Büsche gepflanzt werden. Damit diese gut ge-  deihen, wird Sand unter den lehmigen Boden gemischt, um diesen zu lockern. Anstrengend!  _____________________________________________________________________________  31.Oktober 2011: Nach dem Einzug beginnen wir mit den Außenanlagen. In der letzten Oktoberwoche stehen die Außenanlagen im Fokus. Die Carport-Fläche wird  gepflastert und ist nun mit dem Auto befahrbar. Auf der Südseite entsteht unsere kleine  Frühstücksterrasse. Mit 8/11er Granitsteinen wird diese umrandet, dann mit beigen Kies  aufgefüllt. Den gewaltigen Erdhügel hinter der Terrasse lassen wir per Bagger verteilen.   _____________________________________________________________________________ 
Unser Bauvorhaben in Havixbeck
habichtsbach11.de
Startseite BauBlog GartenBlog Baugebiet Karte Kontakt Impressum Links
Zwei Tonnen Sand wurden ... wird dieser auf die Beete Wir sortieren Steine und Dann pflanzen wir die ersten angeliefert. In Eimern ... verteilt und untergegraben. Pflanzenreste aus. Hortensien im Garten.
Das Carport-Pflaster wird Der Rest folgt später, wenn Die Terrasse besteht aus Auf die Grundstücksgrenze bis zur Hausgrenze verlegt. die Straße fertig gestellt ist. denselben Steinen. setzen wir L-Steine.
Dank Mausi’s Schubkarre Leichter Nieselregen Der größte Sandkasten - Nach getaner Arbeit grillen kommen wir schnell voran. kann uns nicht aufhalten! jetzt bei uns im Garten. wir auf dem neuen Gasgrill.
Motor statt Muskelkraft: Innerhalb von 30 Minuten An der linken Hausseite Rechtsseitig ist der Frei- Gleich kanns losgehen. ist die Fläche umgepflügt. wird die Umrandung gelegt. sitz schon erkennbar.
Blick auf die Baustelle Die Maulwurfsperre wird Dafür muss noch einiges “Garten”! ca. 10 cm tief verlegt. an Erde bewegt werden.
Thuja, Kirschlorbeer und Der Pflanzgraben wird mit Am frühen Mittag steht 8 Meter Hainbuche unter Rosendeutzie kommen an. Blumenerde präpariert. die Hecke. einer Rindenmulch-Schicht.
Morgens: Der Boden Nachmittags. :-) Gut 85 qm Zum Anwachsen muss der Unser Sitzplatz ist ist schon gewalzt. Rollrasen sind verlegt. Rasen drei Wochen ruhen. bereits bezugsfertig.
Parkplatzproblem. Die Hier werden einige Nützlinge sind im Garten Vorne pflanzen wir eine Einfahrten sind “zu”. Parkbuchten entstehen. viel Wert: Insekten-Hotel. Nostalgie-Rose.
Fotoshooting mit Die Carport-Einfahrt zieren Profi bei der Arbeit: Sorgsam Lavendel duftet toll und schweren Rüttelgerät. zwei Schmuckdeckel. setzt Melanie Buchsbaum. gibt südländisches Flair.
Nach 3-monatiger Bau- Wir stapeln das Kaminholz Loch graben, Pfahl setzen, Künftig können wir uns phase ist die Straße fertig. seitlich unterm Carport. Baum hinein und Erde drauf. am Amberbaum erfreuen
Von Gegenüber hat man Einen Sonntag Morgen be- Lavendel und Rosen Der Sandstein wurde auf einen guten Überblick. sucht uns ein seltener Gast. bedecken den Vorgarten. einer Fahrradtour entdeckt.
Die Südseite unseres Die Nostalgie-Rosen Jetzt steht der duftende Die Kollektoren für Warm- Hauses. gedeihen bei uns prächtig. Lavendel in voller Pracht. wasser tun ihre Pflicht.